»KREATIVITÄT UND EMPOWERMENT«


25 Jahre GST Berlin nehmen wir zum Anlass für unseren 7. »System & Körper« Kongress! In einer Welt als unsicherer Ort, einer Zeit der Verluste vertrauter Gewissheiten und neuartiger individueller sowie globaler Herausforderungen brauchen wir Haltungen und Kompetenzen, die uns handlungsfähig machen. Was gibt uns und anderen heute Halt und Trost, Kraft und Zuversicht für unser Handeln? Womit schaffen wir uns selbst und anderen gerade jetzt die Erfahrung von Selbst- und Wir-Wirksamkeit? Wie nutzen wir unsere Kreativität, unser individuelles, kollektives, bewusstes und unbewusstes Erfahrungswissen für einen heilenden Umgang mit dem, was wir sind, was wir voneinander brauchen? Und was können wir miteinander tun?

Darum soll es gehen an den drei Kongress-Tagen.  Wie schon in den letzten Jahren dient er allen Teilnehmenden miteinander zur Vernetzung, dem Wissens- und Erfahrungsaustausch. Neben den Mini-Max-Lectures und 30 Workshops wird auch reichlich Zeit sein für persönliche Begegnungen auf dem schönen Campus der GLS im Herzen von Berlin Prenzlauerberg mit max. 250 Teilnehmenden.
 
Bereits angefragt bzw. schon mit dabei als Referent:innen sind u.a. Eia Asen, Astrid Habiba Kreszmeier, Jim Wilson, Andreas Krüger, Dirk Rohr, Ilja Gold, Erik van der Elst, Thomas Pletsch und Ulrike Behme-Matthiessen. Wir freuen uns auf die Vielfalt an Haltungen und Erfahrungen mit natur-, körper- und gemeinschaftsorientierten Methoden, auf die Vielstimmigkeit im Dialog über eine systemische Praxis, die uns als Mensch und Mitmenschen mit Kraft und Zuversicht versorgt, gemeinsam unsere Zukunft zu gestalten.

 » Link zur Kongressanmeldung

KONGRESSORT
GLS - Global Language Services
Kastanienallee 82
10435 Berlin-Prenzlauerberg


ANREISE
Vom Alexanderplatz mit der U 2 zur Haltestelle Eberswalderstrasse (Informationen unter www.bvg.de) von der die GLS fünf Gehminuten entfernt ist (Kastanienallee stadteinwärts laufen).


ORGANISATION
GST – Berlin GmbH
Gesellschaft für systemische Therapie und Beratung
Kongressorganisation Bea Lindner & Christoph Klein
Warschauer Str. 60 | 10243 Berlin
gstkongress@gebrauchsprosa.de
Kongress-Hotline: 0176 - 2426 8961


TAGUNGSPROGRAMM
(vorläufig)

Donnerstag 22.05.2025

12:00 – 13.30 Uhr Check In
14:00 – 15:00 Uhr Eröffnung
15:00 – 19:00 Uhr MiniMax-Lectures

Freitag, 23.05.2025

09:00 – 09:30 Beginn, Einteilung auf die Workshops
09:30 – 13:30 Uhr Workshops - Set I
13:30 – 15:00 Pause
15:00 – 15:30 Einteilung auf die Workshops
15:30 – 19:30 Uhr Workshops - Set II

ab 20:00 Uhr Kongressparty

Samstag 24.05.2025

09:30 – 10:00 Uhr Beginn, Einteilung auf die Workshops
10:00 – 14:00 Uhr Workshops - Set III
14:00 – 14:15 Uhr kurze Pause
14:15 – 15:00 Uhr Abschluss, Vernetzung & Abschied

https://www.carl-auer.de/die-kraft-des-miteinander

Dieses Buch stellt in großer Vielfalt Ansätze vor, mit denen Therapeuten, Pädagogen und Sozialarbeiter das sprichwörtliche "Dorf“ wiederbeleben. Autorinnen und Autoren aus acht Ländern präsentieren erprobte Methoden, mit denen Angehörige, Freunde und Mitglieder der Gemeinschaft aktiv Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen.
Es ist einzigartig als Sammelband und verbindet Konzepte der Mehrfamilienarbeit, Open Dialogue, Verbindende Autorität, Familienrat, Restaurativer Justiz, um nur einige zu nennen. Die Settings reichen dabei von Familie, Kita und Schule über Jugendhilfe und Strafvollzug bis zur Psychiatrie.

Inhaltsverzeichnis und Autor:innen-Infos:

Mehr Informationen